Webcontent-Anzeige

Medizinische Gase

Medizinische Gasversorgung mit System

zu Ihrem Wohle

Unser Produktportfolio für den Medizinbereich ist breit gefächert und umfasst nicht nur Gase.

Messer bietet von der Beratung über die Lieferung von Gasen als Arzneimittel oder als Medizinprodukt, bis hin zur Planung, Montage und Wartung von Versorgungssystemen ein komplettes Dienstleistungspaket aus einer Hand an. Medizinisches Zubehör, Verbrauchsmaterialien wie Atemgasbefeuchter, Nasenkanülen und Sauerstoffmasken, Verlängerungsschläuche, passende Anschlüsse und Adapter vervollständigen das Angebot.

Die wichtigsten Gase sind:

  • Medizinischer Sauerstoff zur Beatmung
  • Flüssiger Stickstoff für Kryotherapie und Kryochirurgie sowie die Lagerung von biologischem Material
  • Medizinisches Kohlendioxid in der minimal invasiven Chirurgie und für medizinische Bäder.
  • Stickoxydul (Lachgas) für Analgesie, Anästhesieeinleitung und Kombinationsnarkosen

Lieferformen in der Medizin

Medizinischer Sauerstoff

Medizinischer Sauerstoff wird von Messer in flüssig- und gasförmiger Form hergestellt und vertrieben. Er findet Anwendung in der Beatmungstherapie und, gemeinsam mit Lachgas, in der Anästhesie.

Gasförmiger medizinischer Sauerstoff wird in Druckgasbehältern von 2 Liter bis hin zu Flaschenbündel mit 600 Liter Volumen angeboten. Diese Flaschen haben einen Inhalt von 0.4 m3 bis zu 128.3 m3 bei einem Flaschenbündel. Erhältlich sind auch Flaschen mit integriertem Ventil und Plaschen mit PIN-Index.

Flüssiger medizinischer Sauerstoff wird in Tanks direkt bei Grossverbrauchern (z.B. Krankenhäuser) gelagert. Eine Versorgung erfolgt dann über eine zentrale Sauserstoffversorgung.
Auch im Bereich Home-Care kommt flüssiger medizinischer Sauerstoff zum Einsatz. Das System besteht aus zwei Komponenten. Einem fahrbaren Vorratsbehälter zur Basisversorgung zu Hause und einer tragbaren Einheit für die mobile Versorgung, die der Anwender mühelos selbst befüllen kann.

Flüssiger Stickstoff

Flüssiger Stickstoff dient mit einem Siedepunkt von -196 °C als „medizinischer Kältelieferant“. Kälte kommt in der Medizin bei der Kryotherapie und in der Kryochirurgie zum Einsatz.

Kohlendioxid

Medizinisches Kohlendioxid wird von Messer gasförmig vertrieben. Es findet seinen Einsatz in der minimal invasiven Chirurgie und für medizinische Bäder.

Lachgas (Distickstoffoxid, Stickoxydul)

Medizinisches Lachgas bietet Messer gasförmig an. Das mit Sauerstoff oder Luft vermischte Lachgas hat grosse Bedeutung in der Analgesie, Anästhesieeinleitung und in der Kombinationsnarkose.

Atemluft

Medizinische Atemluft ist ein Produkt, das Messer gasförmig vertreibt. Sie stellt einen wichtigen Bestandteil in der Beatmungstherapie dar.

Kundenspezifische Gase

In der Medizin werden viele verschiedene Gase und Gasgemische verwendet, bei denen es sich nicht ausschliesslich um medizinische Gase handeln muss, wie Diagnostik- und Labor-Gase. Diese Gasgemische sind unerlässlich als Eich und / oder Kalibriergase für Analysegeräte, Lungenfunktionstest, Blutanalysen oder zur Magnetkühlung in der Magnetresonanz-Tomographie.

Helium

Eine lückenlose Versorgungskette gewährleistet, dass das flüssige Helium mit -269 °C zur Kühlung von Kernspinthomographen jederzeit pünktlich und bedarfsgerecht zur Verfügung steht. Somit können Ärzte diese moderne Diagnosetechnik zuverlässig einsetzen. Flüssiges Helium wird wegen seines niedrigen Siedepunktes (-269 °C) in vakuum-superisolierten Behältern transportiert und gelagert, um Verdampfungsverluste weitgehend zu verhindern.

 

Die jahrzehntelange Erfahrung, die konstant hohe Produktqualität und die enorme Innovationskraft machen Messer in diesem Bereich zu einem kompetenten Ansprechpartner für Medizin und Geräteindustrie.