Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Webcontent-Anzeige

Reiner Knittel

Leiter Marketing & Kommunikation

+41 (0)62 886 42 01

reiner.knittel@messer.ch

Webcontent-Anzeige

Messer Schweiz AG

Die Messer Schweiz AG hat eine über hundertjährige Tradition in Lenzburg und ist ein Unternehmen der Messer Group GmbH, dem weltweit grösstem eigentümergeführten Industriegaseunternehmen, mit Sitz in Bad Soden in Deutschland. Die Messer Schweiz AG gehört zu den führenden Unternehmen für Industrie-, Medizinal-, Pharma- und Lebensmittelgase sowie der On-site-Technologien.

Am Hauptsitz in Lenzburg verfügt Messer Schweiz über das hochmoderne Flaschenabfüllwerk für Abfüllungen mit 200 und 300 bar, einem Spezialgasewerk, der Produktionsanlage für Wasserstoff, der Umfüllanlage für flüssiges Helium, der Abfüllanlage für flüssigen medizinischen Sauerstoff für den Bereich Home Care und dem Flaschenunterhalt.

Auf dem Gelände der Firma Lonza in Visp/Lalden steht die Luftzerlegungsanlage zur Produktion von Stickstoff, Sauerstoff und Argon in im Wallis.

Weiter hat Messer Schweiz eine Niederlassung in Préverenges.

Messer Schweiz ist zertifiziert nach:

ISO 9001:2008 Qualitätsmanagementsystem (Lenzburg)
Qualitätsmanagementsystem (Préverenges)
ISO 14001:2004 Umweltmanagementsystem
EN ISO 13485:2012 Medizinprodukte - Qualitästmanagementsystem
Anhang II Richtlinie 93/42/EWG
FSSC 22000 Lebensmittelsicherheitsmanagementsystem
ISO/IEC 17025:2005 Kalibrierstelle für Stoffmengenanteil in Gasgemischen (SCS 0026)
ISO Guide 34:2009 Hersteller von Referenzgasen (SRMS 0002)

Der kompetente und flexible Partner

Von Acetylen bis Xenon bietet Messer Schweiz AG ein grosses Produktportfolio– das Unternehmen produziert und liefert Industriegase wie Sauerstoff, Stickstoff, Argon, Wasserstoff, Kohlendioxid, Helium, Schweissschutzgase, Spezial- und Reinstgase, Gase für die Medizin und Pharma, Lebensmittelgase und viele verschiedene Gasgemische in unterschiedlichen Qualitäten und Lieferformen.

Für die effiziente und sichere Produktion der gewünschten Gase nutzen wir modernste Anlagen und komplexe Systeme. Ausserdem bürgen wir, dank unseren analytischen Geräten, für Präzision und exakt abgestufte Mischungen.

Messer Schweiz: Alles aus einer Hand

Abgerundet wird die Produktpalette durch Gasversorgungsanlagen, exzellente Dienstleistungen, Engineering, Installationen, Montagen und qualitativ hochstehende technische Ausrüstungen.

In modernen Kompetenzzentren der Messer-Gruppe entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden innovative Anwendungstechnologien für den Einsatz von Gasen in fast allen Industriebranchen, in der Lebensmitteltechnik, der Medizin sowie in Forschung und Wissenschaft.

Geschichte der Messer Schweiz AG

1891 Gründung der Vorgängerfima „C.A. Scharpff, Cartonfabrik Lenzburg“
1895 Umzug des Betriebes an den heutigen Standort
1902 Übernahme durch Hans Schatzmann und Ernst von Niederhäusern und
Umfirmierung in „Cartonfabrik Niederhäusern & Schatzmann“
1911 Gründung der Kollektivgessellschaft „E. von Niederhäusern & Co“
zur industriellen Herstellung von Sauerstoff als zweites Standbein
1928 Eintritt von Max Vollmar-Violetti und Theodor Schatzmann als neue Teilhaber und
Umfirmierung in „Vollmar & Cie., Sauerstoffwerk Lenzburg“
1943 Eintritt von Max Vollmar Jun.
1961 Umwandlung in „Sauerstoffwerk Lenzburg AG“
1968 Beginn der Lieferung von tiefkalt verflüssigten Sauerstoff und Stickstoff
1971 Beginn der Zusammenarbeit mit der deutschen Firma „Messer Griesheim GmbH“
1976 Aufbau der Abteilung „Anwendungstechnik“
1980 Aufbau einer Spezialgase-Abteilung
1986 Bau der Abfüllhalle für Wasserstoff
1991 Bau des Gebäudes für den Flaschenunterhalt
1993 Einstellung der Fabrikation von Karton
1998 Bau einer neuen Produktionsanlage für Wasserstoff
1999 Bau einer neuen Abfüllhalle für alle Gase
2003 Bau der Abfüllanlage für flüssiges Helium
2003 Übernahme der restlichen Firmenanteile der Privataktionäre durch
Messer Griesheim GmbH, die damit 100 % der Anteile besitzt
2005 Umfirmierung in Messer Schweiz AG
2007 Übernahme der ASCO KOHLENSÄURE AG, Romanshorn
2009 Inbetriebnahme der Luftzerlegungsanlage in Visp/Lalden
2011 100 Jahre Sauerstoffproduktion
2012 Inbetriebnahme einer Verdichterstation für Wasserstoff in Visp/Lalden
2013  Abbruch des Gebäudes der ehemaligen Kartonfabrik
2015 Inbetriebnahme einer CO2-Rückgewinnungsanlage in Sulgen
2016 Bau der Anlage zur Abfüllung von flüssigen medizinischen Sauerstoff
für den Bereich „Home Care“
2017 Bau eines neuen Bürogebäudes
2018 120 Jahre Messer Group GmbH