Breadcrumb

Technische Gase

Technische Gase

Technische Gase - Industriegase - Luftgase - Edelgase - Schweissschutzgase - Kohlendioxid - Brenngase - Zubehör für technische Gase - Technische Gase kaufen

Technische Gase erleichtern die Optimierung

In der industriellen Produktion sind technische Gase genauso wichtig wie Wasser und Strom. Ihre spezifischen Eigenschaften und die Art und Weise, wie sie verwendet werden, gewährleisten eine höhere Produktivität, Sicherheit und Kosteneffizienz in vielen Prozessen. Industriegase spielen auch eine entscheidende Rolle für die Produktqualität.

Die am häufigsten verwendeten technische Gase sind Stickstoff, Sauerstoff, Argon, Kohlendioxid, Acetylen, Wasserstoff und Helium.
Messer bietet diese und viele andere Gase und auch eine grosse Auswahl von Gasgemischen an.

Luftgase, wie Stickstoff

In Industrie und Forschung wird Stickstoff (N2) in seiner gasförmigen und seiner flüssigen Form z.B. als Inertgas oder als Kühlmittel eingesetzt. Nach Gebrauch wird es unverändert in die Atmosphäre zurückgeführt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Stickstoff.

Luftgase, wie Sauerstoff

Die wichtigste Eigenschaft von Sauerstoff (O2) ist seine Reaktivität. Es gibt nur sehr wenige Elemente, mit denen Sauerstoff nicht reagiert. Oxidations- und Verbrennungsprozesse werden in einer mit Sauerstoff angereicherten Atmosphäre im Vergleich zu normaler Luft erheblich beschleunigt. Diese Eigenschaft macht Sauerstoff für den Stoffwechsel vieler Organismen unverzichtbar, weshalb er in einer Vielzahl von Anwendungen in der Wasseraufbereitung und Umwelttechnologie eingesetzt wird.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Sauerstoff.

Luftgase, wie Argon

Die wichtigste chemische Eigenschaft von Argon (Ar) ist seine Inertheit, die es zu einem idealen Schutzgas macht - selbst bei den hohen Temperaturen, die üblicherweise in der Metallurgie und beim Lichtbogenschweissen auftreten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Argon.

Edelgase, wie Helium

Die besonderen Eigenschaften von Helium (He) machen es für viele Anwendungen unverzichtbar - zum Beispiel als Hebegas für Ballons und Luftschiffe, als Schutzgas zum Schweissen, als Prüfgas zur Lecksuche oder als Trägergas in der Gaschromatographie. In seiner flüssigen Form dient es überwiegend als Kältemittel.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Produktdatenblättern.

Technische Gase zum Schweissen

Die Schweisstechnik umfasst über 100 verschiedene Methoden (nach DIN EN 4063). Die Palette der Schweissschutzgase folgt bei Messer einem klar gegliederten System, das sich an den zu verarbeitenden Grundwerkstoffen orientiert:

Ferroline - Schutzgase für unlegierte und niedriglegierte Stähle

Inoxline - Schutzgase für hochlegierte Stähle

Aluline - Schutzgase für Aluminium und Nichteisenmetalle

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Schweissschutzgase.

Kohlendioxid

Zu den besonderen Eigenschaften von Kohlendioxid (CO2) zählen seine Inertheit und seine hohe Wasserlöslichkeit. Kohlendioxid verleiht Getränken ihre prickelnde Frische, wird zur Aufbereitung von Trinkwasser verwendet und bietet eine Alternative zu aggressiven Säuren zur Abwasserneutralisation.  Kohlendioxid wird in seiner gasförmigen, in seiner flüssigen und in seiner festen Form verwendet. In seiner festen Form wird es als Trockeneis bezeichnet und wird u.a. als Kältemittel oder als Reinigungsmedium (zum Trockeneisstrahlen) verwendet.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Kohlendioxid.

Brenngase, wie Acetylen

Acetylen (C2H2) ist ein Hochleistungsbrenngas, Acetylen hat einen grossen Anwendungsbereich: z.B. Oxyfuel-Technologie, Schweissen, Schneiden, Flammenreinigung oder Flammenspritzen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Acetylen.

Brenngase, wie Wasserstoff

Wasserstoff (H2) wird u.a. als Brenngas für spezielle Anwendungen, als Schutzgas in der Wärmebehandlung, in der Lebensmitteltindustrie, in der Elektronikindustrie und als Energieträger eingesetzt. Aufgrund seiner hohen Wärmeleitfähigkeit eignet sich Wasserstoff auch als Kühlgas - beispielsweise für Stromerzeuger.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Wasserstoff.

Zubehör für technische Gase

Benötigen Sie Zubehör, wie z.B. Druckminderer oder Flaschenwagen, fragen Sie uns einfach unter info@messer.ch an.

Technische Gase kaufen

Sie können technische Gase in Flaschen in unserem Werk in Lenzburg oder in einem unserer Gas-Depot kaufen. Die meisten Kunden bestellen unsere Flaschen online (bestellen@messer.ch) oder per Telefon (+41 (0)62 886 41 41). Je nach Standort können Sie die Flaschen selbst abholen oder anliefern lassen.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns:
E-Mail: info@messer.ch oder Telefon: +41 (0)62 886 41 41.

Wir beraten Sie gerne.

 

Asset-Herausgeber

Contact form for every page

Contact us

select action

Formular

Action form

shopregister.error
Herr
Durch Anklicken akzeptiere ich die Datenschutzhinweise der Messer Schweiz AG. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Kontakt

Kontakt

Adresse - Telefonnummern - E-Mail - Bestellen

Gas-Depot

Gas-Depot

Gas-Depot - Depotliste - Aktuelles - Depoteröffnung - Depotschliessung - Depot-Finder - Depot suchen